Waters of Life

Biblical Studies in Multiple Languages

Search in "German":

Home -- German -- Offenbarung -- 063 ( Das vierte Siegel )

This page in: -- Arabic -- Armenian -- Bulgarian -- English -- French? -- GERMAN -- Indonesian -- Polish? -- Russian -- Yiddish

Previous Lesson -- Next Lesson

OFFENBARUNG - SIEHE, ICH KOMME BALD
Studien zum Buch der Offenbarung

BUCH 2 - DIE INTHRONISIERUNG JESU CHRISTI NACH SEINER HIMMELFAHRT (OFFENBARUNG 4:1 - 6:17)
TEIL 2.3 DAS LAMM GOTTES ÖFFNET DIE SIEBEN SIEGEL (OFFENBARUNG 6:1-17)

4. Das vierte Siegel: Der Reiter auf dem fahlen Pferd (Offenbarung 6:7-8)


OFFENBARUNG 6:7-8
6,7 Und als es das vierte Siegel auftat, hörte ich die Stimme der vierten Gestalt sagen: Komm! 6,8 Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd. Und der darauf saß, dessen Name war: Der Tod, und die Hölle folgte ihm nach. Und ihnen wur-de Macht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit Schwert und Hunger und Pest und durch die wilden Tiere auf Erden.

Wer diese Verse bewußt liest und sich die kommenden Katastrophen real vorstellt, erschrickt in der Tiefe seiner Existenz. Das Leiden, die Verzweif-lung und das Sterben eines Viertels der Menschheit, das ist unvorstellbar! Da wird eine Umschichtung aller Werte erfolgen, Mächte werden verschwinden und ganze Währungen werden wertlos werden.

Der Offenbarungsengel vermittelte Johannes je-doch einen Trost: er führte dieses gräßliche Gesche-hen auf das Geheiß des Lammes Gottes zurück. Keine kommende Entwicklung ist ein Zufall, noch ein Alleingang Satans. Jedes Ereignis muß zuvor am Lamm Gottes vorbei. Er versichert den Seinen: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! (Jes. 43,1). Das Lamm Gottes regiert mit Vollmacht. Seine Treue hat kein Ende.

Der Tod kommt persönlich

Der Name des vierten Reiters wird als einziger von allen Vieren genannt. Er ist der Tod persönlich. Er er-scheint nicht als romantisches Gruselgespenst, sondern mit aller Gewalt. Er rückt mit seinem gesamten Gefolge an. Er empfängt vom Lamm Gottes das Recht, eine große Ernte einzufahren. Er soll schlagen, vernichten und einsacken - welche der Herr ihm erlaubt. Auch der Tod muß dem Lamm gehorchen. Jesus besitzt die Schlüssel zur Hölle und zum Tod. Er ist der Erste und der Letzte. Er war tot, und siehe, er ist lebendig (Offb. 1,17-18).

Wer auf den schaut, der Sieger über den Tod blieb, der wird getrost. Das Lamm Gottes hat sein eigenes Leben in seine Nachfolger gesenkt. Wer an ihn glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt. Und wer in Jesu Geist lebt und im Glauben an ihm hängt, wird nimmermehr sterben (Joh. 11,25-26). Glaubst du das?

www.Waters-of-Life.net

Page last modified on April 25, 2012, at 12:30 PM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)