Waters of Life

Biblical Studies in Multiple Languages

Search in "German":

Home -- German -- Colossians -- 007 (Greeting)

Arabic -- Chinese -- English -- French?-- GERMAN -- Russian?

Previous Lesson -- Next Lesson

KOLOSSER - Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit!
Meditationen, Gebete und Fragen zum Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Kolossä

Teil 1 - Die Grundlagen des christlichen Glaubens (Kolosser 1:1-29)

1. Die Vorstellung der Absender und ihr Segensgruß (Kolosser 1:1-2)


An die Heiligen und Brüder in Christus

Paulus und Timotheus nannten die Glieder der Gemeinde in Kolossä „Heilige“, was auf die Reinigung ihrer Sünden durch Christi Blut hinweist (Hebräer 9,14; 10,14), ihre Rechtfertigung aus Gnaden mit einschließt (Römer 3,22-24) und die Ausgießung des Heiligen Geistes in ihre Herzen bestätigt (Römer 5,5b). Sie waren inmitten von Leiden und Verfolgung mit Hilfe dieses Tröstergeistes in ihrem Glauben fest geblieben (Johannes 16,33; 17,17), so dass sie in diesem Brief „gläubige Brüder in Christus“ genannt wurden (Matthäus 12,47-50; Römer 8,29; Epheser 2,19-22). Dieser Ehrentitel sagt, dass sie legal und geistlich zur großen Familie Gottes gehörten, wobei jeder Einzelne „in Christus“ geborgen und eingeschlossen war. Dieser eigenartige Begriff „in Christus“, „im Herrn“ oder „in ihm“ steht mehr als 100 Mal im Neuen Testament und bedeutet das Bewahrtbleiben der Sich-Hingegebenen im geistlichen Schutzraum ihres Retters und Herrn. Die in diesem Briefkopf erwähnten Titel der Gemeindeglieder enthalten die ganze Bandbreite des Heils aus Gnaden im Neuen Testament. Die Gemeinde in Kolossä hatte ohne Vermittlung eines Apostels alle Gnadengaben und Vorrechte des Neuen Bundes empfangen und blieb darin auch in bitteren Anfechtungen und Versuchungen bewahrt.

Gebet: Unser Vater im Himmel, wir danken dir, dass du durch Jesus Christus sündige Menschen zu Heiligen machtest. Mit dem Empfang deines heiligen Geistes sind sie Brüder in Christus geworden. Sieh auch uns an und verwirkliche dein Heil in uns widerspenstigen Egoisten, damit wir geheiligte Brüder und Schwestern werden.

Frage 7: Wer ist heilig und wie können wir aktive Brüder und Schwestern in Christus werden?

Paulus legte seinen apostolischen Segensgruß auf die kleine Gemeinde in der Diaspora und versicherte ihr: „Die Gnade Gottes und sein Friede gehören euch!“ Dieser vollmächtige Zuspruch beinhaltet das Ziel und die Zusammenfassung des Evangeliums. Mehr wollte er den Gemeinden nicht bringen.

www.Waters-of-Life.net

Page last modified on October 04, 2010, at 10:49 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)